Hier finden Sie eine Übersicht über meine aktuellen Inhouse-Seminare, versehen mit einer kurzen Beschreibung über Ziele und Inhalte. Wenn Sie Interesse daran haben, eines dieser Seminare in Ihrem Unternehmen durchzuführen, freue ich mich über IhreKontaktaufnahme. Die Produkte werden natürlich dann auf Ihren konkreten Bedarf zugeschnitten.
Emotionen als Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen (2 Tage)
Unternehmen und Organisationen haben in den letzten Jahren ihre Expertise bezüglich der Gestaltung von Veränderungsvorhaben und Projekten deutlich erhöht. Sie verfügen über geeignete Planungs- und Steuerungsinstrumente.
Trotzdem fällt es immer wieder auf, dass eine Vielzahl von Change-Projekten nicht in-Time, in-Budget durch geführt werden und auch nicht die angestrebten, qualitativen Ziele erreichen. Passiver Widerstand oder eskalierende Konflikte belasten die Betroffenen und Beteiligten. Die verantwortlichen Gestalter geraten zunehmend in Stresssituationen, destruktive Spannungen haben Auswirkungen auf die Unternehmenskultur. Die Bedeutsamkeit emotionaler Verarbeitungsprozesse auf der persönlichen Ebene wird ignoriert. Der technokratische Blick auf die Optimierung von Tools und Prozessen hilft allerdings nur bedingt weiter.
Ein professioneller und angemessener Umgang mit Emotionen ist ein vernachlässigter Erfolgsfaktor in Change-Prozessen. Er entscheidet darüber, ob die Energie, die durch Emotionen freigesetzt wird, sich destruktiv in aktivem bzw. passivem Widerstand oder konstruktiv in Kreativität, Begeisterung, gegenseitigem Respekt und Loyalität äußert. [... mehr]

Führen in stürmischen Zeiten (3 Tage)
Das Seminar ist besonders geeignet für Führungskräfte, die in ihrer Führungsaufgabe zunehmend mit unsicheren und sich schnell wandelnden Situationen umgehen müssen.
Sie lernen zu verstehen, welche Emotionen, Energien und Verhaltensweisen bei Einzelpersonen und Gruppen bei Veränderungen entstehen, und wie Sie als Führungskraft Orientierung geben und die eigene Handlungsfähigkeit behalten können.
Sie verstehen, welche Ursachen Ängste, Widerstände und Blockaden haben und wie konstruktiv mit ihnen umgegangen werden kann. Und Sie erkennen, welche eigenen Verhaltens- und Wahrneh-mungsmuster Sie präferieren und wie sich diese in schwierigen Situationen auswirken können. Ausserdem erfahren Sie, wie Sie selbst mit Stress umgehen und das eigene Gleichgewicht stabilisieren können.

Mitarbeitergespräche professionell führen (2-3 Tage)
Das Seminar ist für Führungskräfte, die ihre kommunikative Kompetenz in der Führung von Mitarbeitergesprächen verbessern wollen. Sie gewinnen mehr Sicherheit, den roten Faden im Gespräch zu behalten und Mitarbeitergespräche konstruktiv zu gestalten.
Verschiedene Arten von Mitarbeitergesprächen werden vorgestellt und ihre unterschiedliche Dynamik besprochen. Ein Grundmodell zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Mitarbeiterge-sprächen wird vorgestellt, sowie ein Leitfaden für das konkrete Vorgehen.
In praktischen Übungen werden konkrete Gespräche geführt und die TN erhalten dazu Feedback (auf Wunsch Videofeedback).
Im dreitägigen Seminar werden auch grundlegende Kommunikationstechniken, wie aktives Zuhören, Ich - Botschaften, Feedback - Techniken, Fragetechniken usw. behandelt.

Führen mit Zielen (2 Tage)
Das Seminar ist geeignet für Führungskräfte, die mehr über die Systematik und Vorgehensweisen des Management by Objectives (MBO) erfahren wollen. Sie erhalten praktische Anregungen zur Formulierung von Zielen und zur Systematik der Zielüberprüfung in Abhängigkeit vom Reifegrad ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Anhand von Leitfäden und Checklisten werden Ziele konkret formuliert und in Rollenübungen praktisch eingeübt.

Kritisches Feedback und schwierige Führungsgespräche (2 Tage)
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen, wie zum Beispiel Konfliktgesprächen, Umgang mit „Verlierern“, Kritikge-sprächen, Austrittsgesprächen oder im Umgang mit aggressiven Personen.
Ausgehend von Ihren konkreten Erfahrungen und Fragen werden schwierige Gespräche in Form von Rollenspielen praktisch geübt. Sie erhalten zur Vor- und Nachbereitung entsprechende Leitfäden und Checklisten.
Anschliessendes Feedback durch den Trainer und die TeilnehmerInnen unterstützt die weitere Verbesserung des Gesprächsverhaltens.

Führungsübergänge aktiv gestalten
Dieses Angebot ist geeignet für Mitarbeiter und Führungskräfte, die in Kürze oder in absehbarer Zeit eine neue Führungsrolle übernehmen werden.
Sie werden sensibilisiert für die besonderen Herausforderungen und möglichen Fallen bei der Über-nahme Ihrer neuen Führungsrolle. Sie gewinnen dadurch Sicherheit in der Gestaltung Ihres Abschiedes aus der alten Rolle und in der Aufnahme Ihrer neuen Führungsaufgabe.
Für die Anfangsphase im neuen Verantwortungsbereich werden konkrete Vorgehensweisen er-arbeitet, welche die Mitarbeiter des Bereiches aktiv in den Übergangsprozess einbinden.